Leistungen

Wir bauen Sondermaschinen:

Multikomponentensysteme zum Mischen von Rezepturen. Z.B. Gleitlackrezepturen für die Beschichtung von Gummidichtungen im automotive und aerospace Bereich. Vakuumdosieranlagen für Vergussanwendungen und Prototypenherstellung. Einzelkammern, Durchlaufsysteme mit Ein und Ausschleusen von Werkstückträgern, integrierten Achssystemen, u.v.m.

Je nach Anwendung kommen dabei verschiedenste Misch- und Dosiersysteme zum Einsatz. Diese umfassen im wesentlichen Rühren- Homogenisieren, dynamische (angetriebene) Vermischung und statische Vermischung. Bei der Materialförderung überwiegend: Kolbenpumpen, Kolben- Volumendosierer, Membranpumpen, Zahnradpumpen und Schneckenpumpen.

Tischgeräte
Produktion von Handarbeitsplätzen mit Arbeitstisch.

Lohnfertigung
Klein- Mittel- Großserienfertigung von dosiertechnischen Applikationen. Z.B. Fahrwerksbuchsen für Sonderfahrzeuge oder Oldtimer. Metallverbundteile in Kleinserie oder Einzelfertigung für Industrie und Handwerk. Polyurethanplatten oder einfache Formteile für den allgem. Vorrichtungsbau

Anwendungsbeispiele / Verwendungsmöglichkeiten
Dichtungen aus Silikon, PU, PU-Schaum, Silikonschaum auf Gehäuse aus (Alu) Druckguss, Kunststoffspritzguss, tiefgezogenen Blechen, usw.

Schaumdichtungen auf Schaltschranktüren und Elektro-Gehäusen.

Flüssigauftrag von Dichtstoffen für Gehäuseabdichtungen, z.B. Ölwannen, Getriebehälften, im Motorenbau, Wasserpumpen, Thermostatgehäuse, u.v.m.

Klebstoffauftrag bei teilautomatisierten
oder händischen Fügeprozessen wie z.B.:

Gehäuseverklebungen, Steckern, Verbundstoffen, im Automobilbau für Karosserieverklebungen bzw. auch dem Einkleben von Scheiben, im Aerospace-Sektor für die Verklebung von Rumpfbauteilen, bei Wohnmobilen und im Sonderfahrzeugbau, u.v.m. Das Vergießen von elektronischen Bauteilen / Baugruppen, Transformatoren; Verkleben elektrischer Bauteile z.B. Kondensatoren, usw. Vergießen zum Schutz vor Beschädigung oder auch dem Zugriff auf geschützte Bereiche (Digitalreciever, Bausteine mit Decodierfunktion usw.). Verguss zum Schutz vor Vibrationen, gegen das Eindringen von Feuchtigkeit oder auch zur besseren Wärmeableitung, usw.

(Silikon) Beschichten von hochbelasteten Leiterplatten, bzw. beim Einsatz unter aggressiven Umgebungseinflüssen. Abdichtung von Steckern, Lampensockeln, Steckkontakten und Kabeln um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.

Dichtstoffeintrag, bzw. Butylieren von Dichtungen-Dichtungssystemen im Fahrzeugbereich. (“in Line” an der Extrusionslinie oder auch an ferig konfektionierten Bauteilen, Scheibenrahmen, Kofferraum und Türprofilen)

Verklebungen an Gummiprofilen (z.B. Abdeckprofile usw.); Gleitlackbeschichtung, u.v.m. Füllstandsüberwachtes, automatisches Befüllen von Tränkebädern für die Trafo- Spulenfertigung, Laminierprozesse (Windkraftanlagen, GFK-Bauteile, GFK-Behälterbau, CFK-Bauteile, Kohlefaserverbundbauteile, Seekabelfertigung), u.v.m. 

Dosiermaschine1